Comments (6)

  1. Vom

    Reply
    Angela Sommer-Bodenburg. Ganz klar, dass er ausflippt vor Freude, als eines Nachts ein echter Vampir auf seinem Fensterbrett sitzt: Rüdiger von Schlotterstein. Mit seiner Familie lebt er doch tatsächlich in einer echten Gruft, aber er fühlt sich allein, denn ein typischer Vampir ist er nicht – er hat sogar Angst vor dem Dunklen.
  2. Gunos

    Reply
    Der kleine Vampir und die Frage aller Fragen, eBook (epub eBook) von Angela Sommer-Bodenburg bei symphonic.dojurusadorardananilrajas.infoinfo als Download für Tolino, eBook-Reader, PC, Tablet und Smartphone.
  3. Zululmaran

    Reply
    Seit ca. 35 Jahren begleitet mich der kleine Vampir. Angela Sommer-Bodenburg hat mein Leseinteressse geweckt und mich auch zum Vorlesen animiert. Auch heute noch liebe ich die Geschichte um Rüdiger, den kleinen Vampir, seine Schwester Anna und Anton, dem Nicht-Vampir, der eine tiefe Freundschaft aufbaut.
  4. Kagashakar

    Reply
    Der kleine Vampir auf dem Bauernhof Eines Nachts schlüpft Rüdiger zu ihm durchs Fenster und er ist doch tatsächlich ein Vampir. Blöd nur, dass seine Eltern Rüdiger unbedingt kennenlernen wollen. Doch wie erklärt man den besonderen Kleidungsstil und den absonderlichen Duft, noch dazu kann er immer erst nach der Dämmerung zu Besuch 5/5(1).
  5. Tauramar

    Reply
    Angela Sommer-Bodenburg. Angela Sommer-Bodenburg hat Pädagogik, Soziologie und Psychologie studiert. Sie war 12 Jahre Grundschullehrerin in Hamburg und lebt in Silver City, New Mexico, USA, wo sie schreibt und malt. Ihre Erfolgsserie «Der kleine Vampir» wurde in 34 Sprachen übersetzt.
  6. Gurisar

    Reply
    Jan 31,  · Der kleine Vampir | Angela Sommer-Bodenburg Der kleine Vampir auf dem Bauernhof Anton bekommt eines Nachts Besuch von Rüdiger, einem Vampir. Die beiden freunden sich an. Allerdings ist es für die beiden nicht ganz einfach, da Antons Eltern nicht herausfinden dürfen, dass Rüdiger ein Vampir ist und Rüdigers Familie, nun ja, echte /5(73).

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *